Energiespeicher II, Sommersemester

Akkus Akkus Akkus © Thomas B., Pixabay

MODULBESCHREIBUNG

notwendige Voraussetzung: Energiespeicher I

Das Modul vermittelt vertiefte Kenntnisse zu Energiespeichern auf Basis von Akkumulatoren und Superkondensatoren mit besonderem Fokus auf Li-Ionen-Akkumulatoren.

Nach erfolgreicher Absolvierung des Moduls …

  • sind Sie mit den Grundkonzepten zur Verschaltung von Einzelzellen zu Speichersystemen vertraut und in der Lage, für gegebene Anforderungen an das Speichersystem eine Zellauswahl zu treffen und ein zugehöriges Schaltungskonzept zu erarbeiten;
  • sind Sie in der Lage, das elektrische und thermische Betriebsverhalten von zellbasierten Speichersystemen mittels eines Simulationsmodells abzubilden;
  • sind Sie mit den Ansätzen zum Zellladungsausgleich, deren Funktionsprinzip und deren Eigenschaften vertraut und kennen weitere Aufgaben des Batteriemanagements;
  • kennen Sie die Ladeverfahren nach DIN 41772 und weiterführende Ladekonzepte;
  • haben Sie Kenntnis von Sicherheitsrisiken von Akkumulator-basierten Speichersystemen und deren Vermeidung und haben Kenntnis über die Entsorgungswege von Akkumulatoren.

KURSANMELDUNG UND -MATERIALIEN

Für das gesamte Management der Vorlesungen (Terminankündigungen, Vorlesungs-/ Übungsunterlagen, Videoaufzeichnungen, …) nutzen wir das Stud.IP. Bitte informieren Sie sich bei Bedarf dort.

KONTAKT

Vorlesungsbetreuung
Energiespeicher 2
Vorlesungsbetreuung
Energiespeicher 2