Fachgebiet Elektrische EnergieversorgungLehreLehrveranstaltungen
Planung und Führung von elektrischen Netzen

Planung und Führung von elektrischen Netzen

Nr. Vorlesungsverzeichnis: 35956 & 35959

Die Studierenden lernen die Aufgaben der Netzplanung und der Netzbetriebsführung sowie die dafür notwendigen Algorithmen kennen.

BESCHREIBUNG

Nach erfolgreichem Abschluss des Moduls sind die Studierenden in der Lage, mit üblichen Computerprogrammen Aufgaben der Netzplanung zu bearbeiten und können:

  • die Untersuchungsziele und -methoden der Netzplanung und der Netzbetriebsführung beschreiben
  • verschiedene modale Komponenten in ruhenden und rotierenden Koordinatensystemen anwenden
  • die Grundlagen der Graphentheorie umsetzen und Netzgleichungssysteme in Impedanz- und Admittanzform aufbauen
  • Algorithmen zur Leistungsflussberechnung, zur Berechnung von symmetrischen und unsymmetrischen Kurzschlüssen und Unterbrechungen und für die statische und transiente Stabilitätsberechnung von Mehrmaschinensystemen beschreiben und anwenden
  • Verfahren zur Schätzung des Systemzustands (State Estimation) und zur Nachbildung von Randnetzen erläutern und anwenden

DOZENTIN / DOZENT

Prof. Dr.-Ing. habil. Lutz Hofmann
Professorinnen und Professoren
Prof. Dr.-Ing. habil. Lutz Hofmann
Professorinnen und Professoren

KURSANMELDUNG UND -MATERIALIEN

Weitere Informationen und Unterlagen zu diesem Modul finden Sie im Online-Vorlesungsverzeichnis und im Stud.IP.

Die Anmeldung und Terminabsprache der mündlichen Prüfung erfolgen per E-Mail pruefungen-eev@ifes.uni-hannover.de